Willkommen vor meinem Büchergestell

Postkarten vom Franz - das Buch

Das neuste Elaborat aus der Schreibgartenküche ist im Büchershop erhältlich.

Es handelt sich um eine ganz spezielle Publikation, nämlich um zwölf vorgeschriebene Postkarten vom Franz (ohne Frankatur, ohne Adressat, mit Gruss und Unterschrift, schreibmaschinegeschrieben) in einem Umschlag.

Praktisch zum Mitnehmen auf Reisen, einzeln herauszureissen und zum weltweiten Versand geeignet. Besonders für Menschen namens Franz, aber auch für andere.

Erhätlich hier oder im Buchhandel.

In diesem virtuellen Schaufenster sind die Bücher des Autors Claudio Zemp ausgestellt. Neben jeder Menge brandaktueller Informationen zum umtriebigen Literaturbetrieb um diese Werke kann man sie natürlich auch bestellen. Viel Spass beim Schmökern und Danke an Jim für die tolle Technik!

Das Schaufenster gibt es nicht nur virtuell, im Fall
Das Schaufenster gibt es nicht nur virtuell, im Fall
Buch mit Beziehungsmustern
Buch mit Beziehungsmustern

 

Beziehungsmuster

22 Liebespaare in Wort und Bild

von Benedikt Notter & Claudio Zemp

 

Auch wenn hier manchmal lange nichts geschieht, so gibt es hin und wieder doch wieder etwas Neues. Jetzt zum Beispiel das Sequel von «Die Apfelernte» im Verlag Pro Libro Luzern. 

 

 

96 Seiten, Hardcover, Fr. 29.00

ISBN 978-3-905927-22-1

erhältlich im Buchhandel oder direkt bei www.prolibro.ch

Reiselektüre
Reiselektüre

Bored in Beirut

Tagebuch einer Reise in den Orient

Verlag: Books on Demand GmbH

kartoniert - 92 Seiten - 20 Bilder
inklusive einer 20 Seiten lange Fotostrecke von Beirut bis Bosra!

ISBN 978 3 8391 0287 9

Fragen Sie jetzt aber sofort in Ihrer Buchhandlung nach dieser Nummer. Oder bestellen Sie es gleich im netten Internetladen.


Ein Journalist wird in die Wüste geschickt und reist in den Orient. Im Libanon und in Syrien stösst ihm allerhand Wunderliches zu. Er scheitert an der arabischen Sprache, trampt in Märchenschlösser und Touristenfallen, stolpert en passant über die Palästinenserfrage, trifft den Heiligen Josef persönlich und begegnet Schwulen, die es dort gar nicht geben dürfte.

Dieses lustige Reiselesebuch ist eine Annäherung ans Arabische. Sie enthält unabdingbare Informationen für eine Reise nach Beirut oder Damaskus (u. a. eine Taxometerkunde, eine Traveller-Typologie und ein Videoclip-Schnittmuster).
Das Buch heisst "Die Apfelernte"
Das Buch heisst "Die Apfelernte"

Die Apfelernte.

Das zweite Buch in diesem Gestell ist, so still und heimlich es unter die Leute gekommen war, bereits wieder ein bisschen aus dem Buchhandel verschwunden.

 

Beziehungsweise ausverkauft. Aber nicht ganz: Zu kaufen gibt es die Apfelernte noch bei Amazon, im Büchershop hier und im Nebelspalterladen. Aber wahrscheinlich nicht mehr lang...